Nepper, Schlepper,…

Achja, der OB hat sich mal wieder blamiert, indem er auf einen Trickbetrüger hereingefallen ist.
Die entsprechende Häme in den führenden Leipziger Druckmedien (also neben den Flyern für Puff und/oder Fitte) kann man sich denken. Was für Außenstehende eher belustigend wirkt, kann den echten Leipziger nicht mehr schocken. Wer den OB schon mal hautnah, also in echt, überstehen musste erlebt hat, der weiß: Der is halt n bissl schusslich, der Gude.

Nun kam aber heraus, dass Torsten S. alias Dr. Urs Hürliman schon früher bei den Leipziger Oberen ein- und ausgegangen sein muss, wie diese geheimen Aufnahmen beweisen:

(Den Hostessenservice beschäftigte man aufgrund „vorauseilender Höflichkeit“)

Aber der OB sollte sich nicht grämen, schließlich ist er jahrelang auf diverse Trickbetrüger hereingefallen, ohne, dass ihm das aufgefallen wäre ohne, dass es ihm jemand hätte sagen wollen.
Hier eine Auswahl in Bildern:

Sollte der Ruf des OB trotzallem durch diese Angelegenheit irreparabel beschädigt sein, so steht ihm bereits eine Karriereoption nach der Politik in Aussicht, mit welcher er garantiert sein Gesicht wahren kann:
null

share:
  • Twitter
  • email
  • Tumblr
  • RSS