Auf der Flucht

Auch drei Wochen danach läuft die Fahndung nach der entlaufenen, leicht androgynen Kellnerin (oder war es doch ein Kerl? „Trug jedenfalls keinen Bart“, so Halter Restaurantbesitzer Mehmet S.) noch immer auf Hochtouren.
Zuletzt trug er/sie(?) eine Schürze und ein Tablett (mit BIER drauf!!!).

(Zum Vergrößern anklicken)

(Beim Südplatz)

share:
  • Twitter
  • email
  • Tumblr
  • RSS