Beiträge von prochaine arrêt

Gentrifizierung

Helikoptereltern an der Netto-Kasse. Verstauen ihre Billigwurst, einen Achterpack Actimel und andere Einkäufe sorgsam im Stoffbeutel mit dem großen Fairtrade-Logo. Kassenzettel mitnehmen? Ja, bitte! Schönes Wochenende. Mmmhhh.

Aus Gründen…

Abschied

Plötzlich und unerwartet erreichte uns die Nachricht vom Tode eines guten Freundes und Wegbegleiters: Der „Waldfrieden“ in Connewitz gehörte wirklich zu den Guten. Er gebot der umsichgreifenden Loungisierung in Leipzig tapfer Einhalt. In seiner Garderobe hingen keine Northface-Jacken. Sein Ableben trifft uns daher tief ins Mark.
prochaine arrêt nimmt Abschied von den Terrakotta-Kriegern, von der Waldfrieden-Katze, vom Hamburger Schnitzel, von der Personenwaage, vom Wandteppich mit den Bären, den Wäschebergen, dem Freisitz, dem Springbrunnen, vom unverwechselbaren Waldfrieden-Geruch, vom Kletterschiff, den Kellnern und Köchen, dem Hirsch, dem Zweisitzer und der Theke, der Bibliothek, den Wachsflecken und Aschenbechern, auch vom Klavier. Und natürlich von den anderen Gästen des Waldfriedens.
Machs gut alter Freund, Du wirst uns fehlen! Verflucht seien Deine Mörder!

Symbolfoto (2)

Wir sind große Fans von Volkmar Heinz. Der „Ressortleiter Fotoredaktion“ der LVZ setzt immer wieder neue Maßstäbe im Bereich der Pressefotografie. Jedes Thema, sei es noch so banal, komplex oder sinnfrei, vermag Heinz in seinen Bildern routiniert auf den Punkt zu bringen. Eine aktuelle Meldung zum Thema Gleichstellung bebildert er heute so:

Dagegen stinken Agenturbilder, für die man tatsächlich noch irgendwo eine echte Lohntüte hervorgekramt hat, natürlich ab.

Denn die persönliche Note, der Mut auch mal wieder zu Schere, Leim und Filzstift zu greifen – all das macht das Heinz’sche Œuvre ja gerade so unverwechselbar. Doch auch die Möglichkeiten der digitalen Retusche verleihen seiner Kreativität immer wieder Flügel:

Grenzüberschreitungen kennt er nicht – Volkmar Heinz stand schon immer jenseits aller roten Linien:

Schwächen zeigte er lediglich bei der Bebilderung von Schlagzeilen wie „Erfurter schlägt Kumpanem Machete auf den Kopf“, „Verkäuferin entdeckt Schnapsdieb – Mann besprüht sie mit Reizgas“ oder „Wildwest in Volkmarsdorf“.

Wir wünschen ihm daher an dieser Stelle einfach mal alles Gute und freuen uns schon auf die Symbolfotos zu Themen wie „bar ohne Quittung“, „Frauenquote“ oder „Bevölkerungsexplosion“.

(LVZ 1, 2, 3)